Technischer Einsatz
[ zurück ]

Fahrzeug in Bach gestürzt
Datum / Uhrzeit 05:10 Uhr
Alarmierung: Pager
Einsatzmeldung: Kommando: Arbeitseinsatz Umgehungsstraße Reutte
Einsatzort: Umgehungsstraße Reutte
Fahrzeuge / Mannschaft: TLFA, LF-B / 12 Mann
Weitere Einsatzkräfte: Rettung Reutte / 2 Mnn, Polizei Reutte / 2 Mann, ÖAMTC Reutte / 1 Mann
Einsatzdauer: 05:15 Uhr bis 07:05 Uhr

BERICHT:

Vermutlich durch Sekundenschlaf geriet ein Fahrer auf der Umgehungsstraße Reutte in Höhe der  Säulingbrücke bei Pflach auf die Gegenfahrbahn und fuhr dort in der Folge weiter in den Straßengraben. Dort kollidierte das Fahrzeug mit einem Wildzaun, wurde ausgehoben und flog über einen Gehweg und einen Bach und prallte dort in die Uferböschung. Danach fiel das Fahrzeug zurück in den Bach und blieb dort mit dem Dach nach unten im Bachbeet liegen.

Der Fahrer konnte sich selbst aus dem verunfallten Fahrzeug befreien und auf die Fahrbahn zurückfinden. Von einem vorbeikommenden Fahrer wurde dann die Polizei und Rettung Reutte verständigt. Wir wurden von der Leitstelle Tirol mit der Meldung „Kommandoschleife – Arbeitseinsatz Umfahrung Reutte“ verständigt. Nachder unklaren Meldung und Rückfragen bei der Leitstelle Tirol und der Polizei Reutte wurde eine Nachalamierung der restlichen Mannschaft veranlasst.  Beim Eintreffen unserer Fahrzeuge an der Unfallstelle war der Lenker bereits von der Rettung ins Krankenhaus Reutte verbracht worden. Nach dem Sichern und Ausleuten der Unfallstelle wurde überprüft, ob vom Fahrzeug eine Bedrohung durch austretten von Bezin oder Öl droht. Dies war jedoch nicht der Fall. Da das Fahrzeug rund 8 Meter tief unter einer Brücke lag, wurde der bereits angeforderte Abschleppwagen des ÖAMTC über einen Fuß- und Radweg, der an der Unfallstelle vorbeiführt, zur Unfallstelle beordert. Wir halfen beim Verladen des Fahrzeuges noch tatkräftig mit, säuberten das Bachbeet von Fahrzeugteilen und Utensilien und konnten gegen 07:05 Uhr wieder in die Feuerwehrhalle zurückkehren.

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Bild 4

Bild 5

Bild 6

Bild 7

Bild 8

Bild 9

Bild 10

Bild 11

Bild 12

Bild 13

Bild 14

Bild 15

Bild 16

 

BACK