Fahrzeugbergung am PLANSEE
[  zurück  ]

plansee001.jpg

plansee002.jpg

plansee003.jpg

plansee004.jpg

plansee005.jpg

plansee006.jpg

plansee007.jpg

plansee008.jpg

plansee009.jpg

plansee010.jpg

plansee011.jpg

plansee012.jpg

Am 22. Juni 2002 fand die Bergung eines am 1. Jannuar diesen Jahres versunkenen Geländewagens, der dem Eissportverein als Schneeräumfahrzeug diente, am Plansee statt. Der Jeep wurde von der Wasserrettung Reutte aus ca. 65 Metern Tiefe mit speziellen Hebeballons geborgen und dann mit zwei Booten ca. 2 km weit bis zum Ufer beim Gasthof Forelle geschleppt. Um Verschmutzungen des Wassers vorzubeugen, wurde die Bergestelle mit einer Ölsperre gesichert, umeventuell auslaufendes Öl auffangen zu können.

Beteilligte Einsatzkräfte: Wasserrettung Reutte, die Freiwilligen Feuerwehren von Breitenwang, Heiterwang, Pflach und Reutte, ÖAMTC Reutte
Geleistete Einsatzstunden: 256

 [  zurück  ]